Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der 10. Dezember ist der UN-Tag der Menschenrechte.

Heute, am Tag der Menschenrechte, schreiben wir wieder Briefe für Menschen in Not und Gefahr – adressiert an Regierungen, um Folter und Rechtsbruch zu beenden. Wir setzen uns ein für Yasaman Arjani aus dem Iran, die mit Blumen gegen den Kopftuchzwang für Frauen demonstriert hat und dafür zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt wurde. Für Sarah Mardini, die auf der griechischen Insel Lesbos erste Hilfe für Geflüchtete geleistet hat und der dafür nun 25 Jahre Gefängnis drohen. Und für weitere 8 junge Menschen weltweit. Wir hoffen auch auf deine Unterschrift! Wir sind heute in der Hauptmensa der Uni zu finden, von 11.00-14.00 Uhr. Du kannst auch online beim Briefmarathon mitmachen unter:
https://www.amnesty.de/…/schreib-fuer-freiheit-der-amnesty-…

Keine Fotobeschreibung verfügbar.