BEIRAT DER ESG

Der Beirat versteht sich als Gremium zur Beratung und Förderung der Arbeit der ESG und des evangelischen Hochschulpfarramtes.

Der Beirat reflektiert die Entwicklungen in der Hochschullandschaft und ihre möglichen Konsequenzen für die Arbeit der ESG. Er begleitet und unterstützt die Eigenständigkeit und Bedeutung dieser kirchlichen Arbeit. In Abstimmung mit der ESG vertritt er die Belange der ESG gegenüber kirchlichen Gremien und in der Öffentlichkeit.

Mitglieder sind zwei Studierende, eine Hochschullehrerin der Universität Hildesheim, ein Hochschullehrer der HAWK, der Superintendent des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt, die Dezernentin für Hochschularbeit im Landeskirchenamt und die Pastorin der Matthäus-Kirchengemeinde. Ohne Stimmrecht gehören dem Beirat die Hochschulpastorin und ein Vertreter der KHG an. Der Beirat tagt mindestens einmal pro Semester.