Grüße aus Rom

Tanti Saluti aus Rom von unserer Studienfahrt des Mentorates. Hier ist es immer über 30 Grad, so dass wir abends auf der Dachterrasse sitzen und den Sommer genießen, gleich gegenüber dem Glockenturm von Santa Maria Maggiore. Heute haben wir die Vatikanischen Museen besucht und über die Sixtinische Kapelle gestaunt. Gestern waren wir bei der Papst-Audienz auf dem Petersplatz und haben Papa Francesco aus nächster Nähe erlebt. Aber auch das Busfahren in Rom ist ein Erlebnis, das Kolosseum und die vielen tollen Plätze und Kirchen… Wir kommen bestimmt wieder, Rom!

Hallo Erstis!

Für alle Ersemesterstudierenden: Hier findet ihr die Einladung zu unserem beliebten Ersti-Wochenende. Wir, die wir schon länger in Hildesheim studieren, haben für euch ein tolles Kennlernwochenende vorbereitet und würden uns freuen, wenn wir speziell  d i c h  dabei kennen lernen würden:

Ausschr ErstsWE 2017

Der Campus ist leer, die Studierenden sind in der Welt verteilt, arbeiten zu Hause oder haben frei. Wir wünschen allen eine schöne vorlesungsfreie Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen bzw. auf das Kennenlernen im Oktober! Dafür bereiten wir gerade wieder unser Programm für euch vor.  Das Programm findet ihr bald auf dieser Seite.

Unterschrift für Flüchtlingsschutz

Der 20. Juni ist der UN-Weltflüchtlingstag. Hier kannst du dich an einer Unterschriften Aktion beteiligen! Klicke auf: https://www.amnesty.de/…/das-menschenrecht-asyl-zu-suchen-d…

65 Millionen Menschen sind auf der Flucht, so viel wie noch nie. Sie fliehen vor Terror, Krieg, Hungersnot, aus Angst um ihr Leben und das Leben ihrer Kinder. Die allermeisten fliehen innerhalb ihres Heimatlandes, weitere fliehen in Nachbarländer, die wenigsten fliehen nach Europa. Die es bis nach Europa geschafft haben, leben oft in überfüllten Lagern, ohne Perspektive und in ständiger Angst, wieder abgeschoben zu werden. Was als Flüchtlingskrise bezeichnet wird, ist eigentlich eine S o l i d a r i t ä t s k r i s e , unter der Europa leidet. Mit unserer Beteiligung an der Unterschriften-Aktion von Amnesty Internationla setzen wir uns dafür ein, dass, statt der EU-Außengrenzen, M e n s c h e n geschützt werden, die vor Krieg und Terror auf der Flucht sind.

Sternwarte verschoben

Hallo Sternegucker! Leider müssen wir unseren Ausflug ins Weltall verschieben. Die Wolken verdecken uns die Sicht, Pech gehabt! Gestern wäre es optimal gewesen, aber da war bei uns der Werwolf unterwegs 😉
Ich habe mit unserer Weltraum-Expertin von der Sternwarte als Ersatz-Termin Mittwoch, den 24. Mai, vereinbart. Und wenn ihr dies nicht abwarten könnt, könnt ihr auch einzeln freitags zur Sternwarte gehen… Viele Grüße von Clemens, dem Feind aller Wolken