Seltsame Früchte

Unbeschriebene Blätter an grünenden Zweigen…. Der Sommer ist da. Wir möchten viel daraus machen: Da sind Leistungen zu erbringen, aber da ist auch viel selbst bestimmte Zeit. Wie fülle ich sie? Was möchte ich wirklich gerne erleben / unternehmen, auch wenn ich noch so viel zu tun habe? Wie auch immer, solche Gedanken sind gut, sie verdienen es, behalten oder sogar aufgeschrieben zu werden. Wie beim letzten Gottesdienst zum Semesterende. Denn Leben ist jetzt. Heute. Und hoffentlich auch morgen und bis zum Wiedersehen im nächsten Semester….

Bleibt gesund und fröhlich unter Gottes Segen! Es grüßt Euch der MAK 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.