Chorfreizeit in klösterlichem Ambiente

Sommerliche Temperaturen, eine alte Klosteranlage mit modernster Ausstattung und eine wunderbare Kirche, in der unser Gesang im Gottesdienst den besten Klang entfaltete: 25 Studierende aus unserem Chor waren der Einladung zum ersten Probenwochenende nach Marienmünster gefolgt. Von Freitag bis Sonntag Nachmittag wurde hart an den Noten gearbeitet, es wurde die Gemeinschaft gestärkt und die erste Bräune in der Sonne geholt. Unvergesslich wird den Teilnehmer_innen der engagierte Vortrag des Kantors Jansen über die Gregorianik bleiben, aber auch die Mitwirkung am katholischen Gottesdienst und die Begeisterung des Pfarrers, der alle gleich in seine Heimatstadt Paris zur Tournée einlud. Dank der wunderbaren Organisation von Daniel konnten wir das Zusammenspiel von Raum und Klang, Arbeit und Feier, Gespräche und Essen richtig genießen und freuen uns nun auf die nächsten Proben an jedem Dienstag Abend mit unserer supergenialen, einzigartigen und vollsympathischen Chorleiterin Maren!

Wir freuen uns übrigens auch immer sehr über neue Sängerinnen und Sänger ! Alle sind herzlich willkommen, die es mal mit uns probieren möchten; es gibt keine Aufnahmekriterien außer Freude am Singen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.