Land in Sicht: USA

USA in Sicht: Mittwoch., 21. JUNI 2017, 19 UHR
IM CAFÉ KOLJA – HERZLICHE EINLADUNG
 
Lauren Verna kommt aus Allentown/USA und studiert zurzeit Lehramt für Deutsch und Englisch an der Universität Hildesheim. In der Reihe „Land in Sicht!“ stellt sie ihre Heimat Pennsylvania vor, einen US-Bundesstaat, dessen größte Volksgruppe deutsche Vorfahren hat und besonders durch
die Amish People bekannt geworden ist. Lauren Verna selbst hat italienische Vorfahren; doch in erster Linie ist sie Amerikanerin und präsentiert uns ihre Heimat aus ihrer ganz persönlichen Sicht: Ihre Stadt Allentown, wo Sportbegeisterte über Baseball diskutieren und die Leute gerne Brezeln essen. Sie zeigt uns Bilder der schönen Landschaft von Pennsylvania und aus dem alltäglichen, ganz privaten Leben ihrer Familie in Allentown. Sie berichtet von den Sorgen der Stahlarbeiter und erklärt, warum viele Amerikaner Trump gewählt haben. Mit ihrer humorvollen und durchaus auch selbstkritischen Art wird
Lauren Verna mit gängigen Klischees und Vorurteilen aufräumen und unsere Sicht auf die USA wohltuend bereichern.
„Land in Sicht!“ ist eine Kooperationsveranstaltung von KHG/ESG mit demKulturbüro des Studentenwerks OstNiedersachsen, dem AStA der Universität und dem AStA der HAWK.
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.