Europäisches Jugendtreffen von Taizé in Straßburg (26./28.12.13 – 01.01.14)

IMG_20131228_153959
Rhenus-Sport: eine der Messehallen für die Taizé-Gebete

Über 20.000 Jugendliche und junge Erwachsene nahmen zu diesem Jahreswechsel am europäischen Treffen von Taizé in Straßburg teil. Eine organisatorische Meisterleistung, da in diesem Jahr nicht nur die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Hand in Hand arbeiteten, sondern Frankreich (Elsass) und Deutschland (Ortenau) sich gemeinsam um die Vorbereitung kümmerten. Vor allem die große Zahl der Gastfamilien und die freiwilligen Helfer in den Gastgemeinden, waren Ausdruck der immensen Gastfreundschaft. Thematisch standen beim Treffen sowohl der Austausch über den dreijährigen Weg zu einer neuen Solidarität als auch vor allem die Geschichte dieser einzigartigen Region im Vordergrund. Die gemeinsamen Gebete fanden in verschiedenen Messehallen, welche thematisch gestaltet waren, sowie dem Straßburger Münster und der Pauluskirche statt. Beim Arbeiten, den Workshops oder den Mahlzeiten war es möglich, mit jungen Menschen verschiedenster Nationen ins Gespräch zu kommen. Dieser Austausch fand seinen Höhepunkt beim Fest der Nationen in der Silvesternacht, bei welchem Jugendliche jeder Nation ihr Land präsentierten. Das Treffen endete am Neujahrstag mit einem wunderbaren Mittagessen bei den Gastfamilien.
In jeder Hinsicht war dieses Treffen ein Ausdruck religiöse, nationale und kulturelle Grenzen zu überwinden und Gemeinsamkeiten zu entdecken.
Am Ende bleibt vor allem der Wunsch nach einem Wiedersehen im kommenden Jahr in Prag!

Für ein baldiges Wiedersehen eine herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gottesdienst am 19.01.14 um 19.00 Uhr in der KHG-Kapelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.