Impressionen vom ökumenischen HAWK-Gottesdienst

Unter dem Thema „Was brauchst Du?“ haben wir einen ökumenischen Gottesdienst im Foyer der HAWK gefeiert. Wir haben uns ausgetauscht zu Fragen: Wie viele Schlaf oder wie viel Fleisch brauchen wir täglich? Wie lange Zeit wollen wir uns für unser Studium nehmen? Wie viele Freunde brauchen wir? Wie viele können wir überhaupt haben?

Und natürlich: Was brauchst Du?

Zusätzlich haben Uta und Clemens über einen Auszug aus der Bergpredigt gesprochen. Die Unterscheidung sich um jemanden sorgen (sich um jemanden kümmern) oder sich Sorgen machen stand dabei im Zentrum. Wir sollten schon auf unseren Nächsten acht geben, zugleich aber auch aufpassen, dass nicht Sorge, Angst oder Trübsal unser Leben bestimmt.

Was wir wohl alle auf die eine oder andere Art brauchen, ist Musik. Dafür sorgte unser Projektchor, der unterschiedliche Stücke eingeprobt hatte und zur Aufführung brachte.

Wer nicht dabei sein konnte, findet in der Galerie einige Eindrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.